Karl Christian Wilhelm Sartorius

Befürworter einer Repräsentativ-Verfassung und als radikaler Mitglied der liberale Gruppierung der Gießener Schwarzen (die Unbedingten).

Herkunft

Sohn des Johann Philipp Christoph Sartorius' (1756-1810) Pfarrer in Gundernhausen und Christina Carolina Felicitas Götz (1769-1837)

  • Geboren: 31.08.1796
  • Gestorben: 16.01.1872
  • Verheiratet: Ja
  • Militärdienst: Ja
  • Beruf:
    Hilfslehrer, Hauslehrer, Naturforscher, Agronom, Politiker, Zuckerfabrikant
  • Ausbildung:
    Studium der Rechtswissenschaft, Theologie dann der Philologie an der Universität Gießen
  • Mitgliedschaften:
    Gießener Teutsche Lesegesellschaft, Gießener Schwarzer, Darstädter Schwarzen, Darmstädter Turnverein

politische Neigung

Noch keine Information.

Handlungen

Noch keine Information.

Quellen

    Noch keine Quellen vorhanden